Vergeben – Nicht Vergessen 4

In der letzten Aprilwoche 1945 wir hatten, die verlassen wurden, dringend transportieren, weil die Briten kamen, So waren wir wieder in Viehwaggons (Tier Wagen) geworfen. Wir haben dann über Neuengamme, wo Häftlinge wurden ebenfalls geladen, wo wir nach Lübeck ging auf verschiedene Schiffe dort liegen Lübeck-Turn, geworfen oder getreten wurden knallte es.

Ich muss Thiel Beck saß mit Herrn van den Berg, auch Putte. Dies war das 3. Mal traf ich ihn: zuerst in Husum, dann in Neuengamme in der Küche und dann wieder auf dem Boot in der Lübeck-Turn.

Mehrere Schiffe wurden in den Hafen gesegelt und versenkt. Laut der Deutschen durch die alliierten Luftstreitkräfte, nach dem, was ich gesehen habe, von der deutschen Luftwaffe, denn wenn ein Schiff den Hafen Ausgang, dann könnte man sehen, dass immer ein großes Spido-Boot mit zwei Männern an Bord Export und später sah das gleiche Boot, Sie kommen wieder mit solchen 12 Mann an Bord, ist dies nicht verdächtig?!

Die Thiel Beck, die wir waren, erhielt einen Volltreffer, sehr wenige haben überlebt. Nur wenige sind von der schwedischen Roten Kreuzes aus dem Wasser oder von der Seite gerettet, genau, wie es ist weg, Ich kann mich nicht erinnern,. Ich weiß, dass, wenn ich meine Augen öffnete, keine mehr Soldaten sah, nur Personen mit einem Red Cruciate auf den Arm, So Gott sei Dank waren wir wirklich gerettet, auch Herr van den Berg wurde gespeichert.

Als wir später hörten, dass wir nach Schweden ging, war, die Freude noch größer. Als wir ankamen, in Schweden, wir wurden in ein Krankenhaus in der Stadt Trelleborg es, Stärke zu gewinnen gebracht. Ich wog nur 30 kg und ich war 19 Jahr, wir waren mit winzigen Stückchen am Anfang gefüttert, denn wenn es ging zu schnell, dann musst du nicht überlebt, so sollte es einfach inszeniert. Sie haben unsere gute Qual.

Nach vier oder fünf Wochen wurden wir zu einem Erholungsheim oder Unterstand zur weiteren Stärkung, hieß die Stadt Rødsbrøn, über 25 oder 30 Meilen von Trelleborg. Ende August, Anfang September 1945 wir sind alle beladen mit Koffern gefüllt mit Kleidung links nach Niederlande. Wenn mein Gewicht war ein weiterer 65 kg. Als ich ankam in Wells und kam nach Hause, Ich sah, dass alles noch mit der alten, so war ich über den Mond.

Viele Tage, nachdem ich nach Hause kam, habe ich viele Fragen und einige ohne die Notwendigkeit, ja zu beantworten, das war für mich eine sehr harte Zeit. Das ging so weit, dass ich ein Lügner genannt wurde, weil ein anderer Rückkehrer, die zuvor zu Hause war, Ich hatte eine, die er gestorben wurde gesagt, gesehen sogar in ein anderes Lager. Von diesem Moment habe ich geschlossen, und dann lassen Sie mich auch auf niemanden mehr zu sehen, dies tat mehr für mich.

Nun, ich bin immer noch mehrere Male in van den Berg, Wir sprachen viel über alles, was wir erlebt hatten.

Eines Tages war ein Brief innerhalb des Kriegsministeriums für die Inspektion von meinen Wehrdienst, Ich dachte zuerst,: , die verrückt geworden, aber ich ging für die Inspektion und wurde prompt genehmigt, Ich hatte nur 2 getrocknete Lungenknospen.

“Oh, das wird in der Hitze vorbei”, , sagte der Arzt, der mich angenommen, aber bisher habe ich es zu Fuß entlang. Wir haben alles, um durch Petitionen zu diesem Service zu erhalten versucht, aber ich war schon auf dem Boot nach Niederländisch-Ostindien musste dann in Port Said gebunkert werden, und ein Telegramm vom Kriegsministerium war für mich mit der Mitteilung: “Petition abgelehnt, Glück”, Also ich könnte es mit dir zu tun.

<< | früher | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | nächsten | >>